Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : grob
GPX KML CSV
Lage
Italien
Trentino Alto Adige
Trento
Mazzin
Catinaccio - Val di Fassa

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
B24 Fontanazzo » Rifugio Antermoia
  |   3h50   |   8.4 km   |   880 m   |   0 m

Von Fontanazzo steigt man im Herzen der Rosengarten Gruppe auf, zuerst durch das einsame Dona Tal (in dem sich die gleichnamige Hütte befindet) und dann in einer kargen Felslandschaft entlang der Basis des steinigen dolomitischen Massivs, durch die ein langer aber bequemer Weg zur Antermoia Hütte führt. ** DIE ANTERMOIA HÜTTE WIRD IM SOMMER 2014 UMGEBAUT. ES WIRD LEDIGLICH VERPFLEGUNG ANGEBOTEN, UND NUR IM NOTFALL IST EINE ÜBERNACHTUNG MÖGLICH. ES WIRD EMPFOHLEN, ENTWEDER AUF DER DONAHÜTTE (ETAPPE B24) ODER DER GRASLEITENPASSHÜTTE (ETAPPE B25) ZU ÜBERNACHTEN.**

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Fontanazzo
1395 m
| C  4.4 km / 2h05
Rifugio Val di Dona
2071 m
| D  4 km / 1h45
Rifugio Antermoia
2487 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Nützliche topografische Karten
  • 06 ~ Tabacco (1:25.000)
  • 686 ~ Kompass (1:25.000)
  • 9 ~ Lagiralpina (1:25.000)
Nützliche Wanderführer
  • "Val di Fassa", Fabrizio Torchio e Enzo Gardumi(1996) ~ Kompass-Fleischmann (ISBN )
  • "Trentino Orientale", Achille Gadler (2000) ~ Panorama (ISBN )
  • Via Alpina Gelber Weg, Evamaria Wecker ~ Bruckmann (ISBN 978-3-7654-4858-7)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Po & Ju - 06.11.18
    Les paysages sont très variés, l’ambiance au refuge Antermoia est lunaire à souhait, et le lac Antermoia, niché dans son écrin rocheux, est la cerise sur le gâteau de l’étape. De Fontanazzo, la première partie de l’ascension, jusqu’au charmant refuge Dona, dans le val du même nom, est assez raide et majoritairement en forêt. Vient ensuite la traversée en douceur du val, très vert et très ouvert. Celui-ci est bordé de jolis chalets, très bien entretenus par leur propriétaires. Le drapeau tyrolien commence à flotter dans les airs. Pour atteindre le col Antermoia, assez fréquenté, la montée se fait dans un environnement rocheux, en lacets. La vue depuis le col est splendide. Le refuge Antermoia, très bien équipé et aménagé, vous offre un confort et un “luxe” rare dans cet environnement de montagne. Si la place manque dans celui ci, vous pouvez, à 1h30 sur l’itinéraire, tentez votre chance au refuge Prinzipe, perché sur son versant abrupte.
  • Jean-Louis Giraud - 19.03.14
    Faute de place au Rifugio Antermoia, j'ai fait étape, sans regret, dans le petit mais trés agréable Rifugio Dona . Accueil trés sympathique d'Andrea Amplatz qui vous montrera les chamois ...là haut sur les crètes ! Douche chaude. Petit dortoir dans le mazot..Bel endroit et nuit tranquille !
    Rifugio DONA
    www.rifugiodona.com
    Tel Cell :+39 338.8538430
    Rifug. :+39 333.7797990
    Abitaz. : +09 0462.601135
    Automatische Übersetzung [Google]
    Platzmangel am Rifugio Antermoia, trete ich ohne Bedauern, in der kleinen, aber sehr angenehm Rifugio Dona. Sehr freundlicher Empfang Andrea Amplatz, die dort auftauchen wird ... Gemsen auf den Rippen! Heiße Dusche. Kleine Schlafsaal in mazot..Bel platzieren ruhige Nacht! Rifugio DONA www.rifugiodona.com Handy: +39 338.8538430 Rifug. : +39 333.7797990 Abitaz. : +09 0462.601135
Letzte Änderung : 12.12.11