Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Frankreich / Italien
Liguria / Provence-Alpes-Côte d'Azur
Imperia / Alpes-Maritimes
Mendática / Pigna / Saorge
Alpi Liguri (gruppo Toraggio-Pietravecchia)
S.I.C. M. Toraggio-M. Pietravecchia, Gouta-Testa d'Alpe-Valle Barbaira
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R157 Colla Melosa » Saorge
  |   6h40   |   22.9 km   |   565 m   |   1655 m

Nach dem Melosa-Sattel führt der Weg auf den Valletta-Sattel. Auf dem Grenzkamm bleibt er, abgesehen von einem kurzen Abstecher nach Italien beim Mt Toraggio mit seinen steilen an die Dolomiten erinnernden Wänden, auf französischer Seite. Beim Corvo-Sattel biegt die Via Alpina endgültig nach Frankreich ab. Vom Muratone-Sattel wandert man im Wald bergab bis zum hübschen hoch gelegenen Dorf Saorge.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Colla Melosa
1548 m
| ABD  2.1 km / 1h05
Sella d'Agnaira (B. Vallette)
1888 m
| CD  2.5 km / 0h30
Gola dell'Incisa (P. Incise)
1677 m
| CD  1.3 km / 0h40
Passo di Fonte Dragurina
1821 m
| CD  3.7 km / 1h00
Gola del Corvo (C. Corbeau)
1413 m
| D  3.1 km / 0h40
Passo Muratone
1166 m
| D  3.3 km / 0h40
Oratoire de La Madonina
1015 m
| B  2.9 km / 1h05
Pont du Castou
438 m
| B  0.7 km / 0h20
Chapelle Sainte-Anne
504 m
| B  3.3 km / 0h40
Saorge
510 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Alta Via dei Monti Liguri. Aufstieg zum Toraggio (für erfahrene Wanderer). Variante über den Sentiero degli Alpini (für erfahrene Wanderer).
Nützliche topografische Karten
Nützliche Wanderführer
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Klaus - 11.08.19
    Hallo Wanderfreunde,
    nach unserer Rückkehr von der VA Rote Garessio > Monaco folgende Bemerkung:
    Die Beschreibung der Etappe R157 ist korrekt bis auf Gehzeit und kumulative An/Abstiege.
    Basierend auf dem gpx-Track lt. Website beträgt der Anstieg 1249 m (nicht 565 m) un der Abstieg 2287 m (nicht 1655 m); daraus ergibt sich eine Gehzeit deutlich über 6h40 (wir haben (ohne Pausen) 8h00 gebraucht).Start Colle Melsa/Rif. Franco Allavena, Ziel Saorge/ GdE de Bergeron.
    Soolte man für die Planung wissen.
    Gruß
    Klaus
  • Jean-Claude - 15.10.15
    Le sentiero degli alpini est à flanc de montagne avec de belles vues sur l'horizon, à certains endroits jusqu'à la mer. Après le col du corbeau on passe en France, il y a peu d'indication, et c'est très long pour arriver au beau village de Saorge, terme de cette traversée commencée au refuge de Vens dans la haute Tinée.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Der Sentiero degli Alpini ist ein Berg mit herrlichem Blick auf den Horizont, an einigen Stellen auf das Meer. Nachdem wir weitergeben raven Hals in Frankreich, gibt es wenig Anzeichen, und es ist sehr lang, um das schöne Dorf Saorge zu erreichen, begann das Ende dieser Reise in Vens Zuflucht in der oberen Tinée.
  • Henk Nouws - 03.09.12
    Very pretty walk, from begin to end! I walked from Saorge to Melosa.
    You can split the walk in two. Near Passo Muratone there is a very nice refuge / restaurant / bar: Passo Gouta Bar Ristorante. Open in summer. It's a 40-minutes flat walk from Passo Muratone. Check 335 539 3560 or 0184 241 068 or 0184 241 016 (village).
    Automatische Übersetzung [Google]
    Sehr hübsch gehen, von Anfang bis Ende! Ich ging von Saorge zu Melosa. Sie können die zu Fuß in zwei Teile gespalten. Nahe Passo Muratone es ist ein sehr schönes Refugium / Restaurant / Bar: Passo Gouta Bar Ristorante. Im Sommer geöffnet. Es ist ein 40-Minuten flach Spaziergang vom Passo Muratone. Überprüfen Sie 335 539 3560 oder 0184 241 068 oder 0184 241 016 (Dorf).
  • Sabine_Bade - 31.12.09
    Während Gehzeit und Etappenlänge stimmen, sind die Auf- und Abstiege bedeutend weniger dramatisch:
    Aufstieg ca. 510 m, Abstieg ca. 1720 m!
Letzte Änderung : 30.01.14