Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Schweiz / Italien
Graubünden / Lombardei
Sondrio
Innerferrera / Madesimo
Valchiavenna

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R82 Innerferrera » Isola
  |   6h50   |   19.8 km   |   828 m   |   1022 m

Mit einem steilen Anstieg ins Val Niemet verlässt man Innerferrera in südwestlicher Richtung. Der Weg im Talboden führt bis zum Pass da Niemet, der Landesgrenze zu Italien. Man steigt zur aussichtsreichen Bertacchi Hütte am Ufer des Emet Sees ab, weiter zum Montespluga See, und in die Cardinello Schlucht: ein alter Maultierpfad der in den vertikalen Felshang geschnitten ist führt nach Isola.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Innerferrera
1485 m
| D  3.5 km / 1h30
Punt da la Muttala
1846 m
| D  1.5 km / 0h20
Alp Niemet
1903 m
| D  3.7 km / 1h30
Pass da Niemet
2285 m
| D  1.2 km / 0h20
Rifugio Bertacchi
2161 m
| BCD  4.9 km / 1h10
Rifugio Stuetta
1886 m
| BCD  5 km / 2h00
Isola
1286 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Nützliche topografische Karten
  • T 268 Julierpass ~ Swisstopo (1: 50'000)
  • T 267 San Bernardino ~ Swisstopo (1: 50'000)
  • 92 ~ kompass (2.0833333333333335)
Nützliche Wanderführer
  • Hinterrhein ~ BAW Bündner Wanderwege (ISBN 3-729-81136-3)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Bergziege - 18.08.18
    In der Cardinellschlucht muss man im oberen Drittel nicht die Seite wechseln. Der Weg führt auch auf der linken Seite nach Isola.
  • Peter - 27.08.17
    Schöne, ruhige, sehr angenehme Übernachtung bei den zwei Schwestern in der Albergo Mangusto. Der kleine Kiosk am Parkplatz vor dem Ort öffnet um 8:00h und macht sehr leckere Sandwichs. Im Rist. Cardinello kann man ebenfalls übernachten.
  • Niki - 12.07.14
    Prix 1 personne demi-pension à Mangusta et Cardinello: 60 euro. Au Cardinello où je suis allée, tout le repas et boissons décrits par Daniel sont compris dans le prix (vraiment sympa et délicieux)
    Automatische Übersetzung [Google]
    Preis für 1 Person mit Halbpension und Mangusta Cardinello: 60 Euro. In Cardinello ging ich, alle von Daniel beschrieben Mahlzeiten und Getränke sind im Preis inbegriffen (wirklich schön und lecker)
  • isabelle - 09.07.14
    A Isola, très bon bed and breakfast
    2 très grande chambre, possibilité de se faire à manger..La propirétaire parle français , est très sympatique !et c est mise en 4 pr ns donner des renseignements sur la suite de notre voyage..
    Par contre il n y a plus de magasin à Isola ! Possible de prendre le bus jusqu à Madesimo pour refaire le plein !
    Automatische Übersetzung [Google]
    Ein Isola, sehr gutes Bett und Frühstück zwei sehr große Zimmer, eine Gelegenheit, in Gesprächen zu besitzen manger..La Französisch ist sehr schön! C eingestellt 4 ns pr Informationen über den Rest unserer Reise .. Für gegen, wenn nicht mehr speichern Isola! Möglich, den Bus zu nehmen bis zu Madesimo zu tanken!
  • Elisabeth - 19.03.14
    Contrairement à ce qui est indiqué, il n'y a plus de possibilité de ravitaillement à Isola depuis quelques années ! Il faut prendre un bus soit pour Madesimo, soit pour Campodolcino.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Entgegen dem, was angegeben ist, gibt es keine Möglichkeit mehr zu Isola letzten Jahren liefern! Nehmen Sie einen Bus oder nach Madesimo, entweder Campodolcino.
  • Daniel - 18.08.11
    In Isola you go to the 'Trattoria Cardinello'. (€65 half pension). Try their refreshing draught white wine! The warden (speaks German) liked to listen to my adventures and translated them to the other guests on the terrace. From 7pm you will be invited in the 18th century mansion, where with an aperitivo you will be introduced into the family's history. Then in the grand room -unchanged for 200+ years- dishes of food and jars of wine keep coming in until about 9.30 pm. Stuff up well, because you will have a long way to go tomorrow!

    If you think Isola is 'a place in nowhere', you haven't seen the really wonderful 17th century frescoes in the church. Also see the photos of the WWI victims, on a chapel nearby.
    Automatische Übersetzung [Google]
    In Isola Sie gehen auf die "Trattoria Cardinello '. (65 € Halbpension). Versuchen Sie, ihre frisch gezapften Weißwein! Der Aufseher (spricht deutsch) gern zu meinen Abenteuern hören und übersetzte sie mit den anderen Gästen auf der Terrasse. Von 07.00 Sie im 18. Jahrhundert Herrenhaus eingeladen werden, wo mit einem Aperitif Sie in die Geschichte der Familie eingeführt werden. Dann im großen Raum-unverändert 200 + Jahr-Gerichte von Lebensmitteln und Gläser Wein kommen immer in etwa bis 09.30 Uhr. Stopfen sich gut, weil du einen langen Weg zu gehen morgen haben! Wenn Sie denken, Isola ist "ein Ort im Nirgendwo", haben Sie nicht die wirklich wunderbar 17. Jahrhundert Fresken in der Kirche gesehen. Siehe auch die Fotos der WWI Opfer, auf einer Kapelle in der Nähe.
  • Daniel - 18.08.11
    The Bertacchi Hut was closed when I arrived there late Monday-evening. But the door was left open and up the stairs were beds and blankets. Outside there is running water. Wonderful night, completely alone during a wild thunderstorm.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Die Bertacchi Hut war geschlossen, als ich dort ankam späten Montag-Abend. Aber die Tür war offen und links oben die Treppen waren Betten und Decken. Draußen gibt es fließendes Wasser. Wonderful night, ganz allein während einer wilden Gewitter.
  • Martin Schreiber - 07.12.10
    About 3 hours away from the village Innerferrera there's Rifugio Bertacchi which also offers accomodations.
    I was there for only 1 hour and it was really convenient there.
    The advantages of spending a night at this hut compared to staying in Innerferrera is the cheaper price since this hut is in Italy and also that this helps you to skip staying in Isola (which is indeed a village in nowhere).

    Rif. Bertachi telephone: 335 6817062
    Automatische Übersetzung [Google]
    Etwa 3 Stunden vom Dorf entfernt Innerferrera es Rifugio Bertacchi das auch Unterkünfte. Ich war dort nur für 1 Stunde und es war wirklich sehr praktisch da. Die Vorteile verbringen eine Nacht in dieser Hütte im Vergleich zu einem Aufenthalt in Innerferrera ist der günstigere Preis, da diese Hütte ist in Italien und auch, dass diese Sie zu einem Aufenthalt in Isola überspringen (das ist in der Tat ein Dorf im Nirgendwo) hilft. Rif. Bertachi Telefon: 335 6817062
Letzte Änderung : 02.09.15