Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Österreich
Tirol
Innsbruck Land
Scharnitz
Karwendel und Wettersteingebirge

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R43 Falkenhütte » Scharnitz
  |   7h30   |   30 km   |   483 m   |   1360 m

Von der Falkenhütte führt der Weg über das Almgelände hinunter zur romantischen Ladizalm und zum kleinen Ahornboden, an dem das Hermann von Barth Denkmal steht. Die großen Ahornbäume und der Brunnen laden zum Verweilen ein, aber nicht zu lange, denn der Weg zum Karwendelhaus und hinunter nach Scharnitz ist noch lang.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Falkenhütte
1841 m
| C  2.2 km / 0h35
Ladizalm
1572 m
| B  3.6 km / 0h50
Hermann v. Barth Denkmal
1399 m
| B  4.5 km / 1h30
Jochkreuz
1794 m
| B  0.8 km / 0h10
Karwendelhaus
1752 m
| B  5.3 km / 1h15
Angerlam
1320 m
| B  4.8 km / 1h05
Larchet Alm
1170 m
| B  6.8 km / 1h35
Pirzlkapelle
1129 m
| B  2 km / 0h30
Scharnitz
962 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Verbindungsweg nach Innsbruck: 1. Von Karwendelhaus über Birkarspitze, Hallerangerhaus und Pfeishütte (nur für Geübte), 2. Von Scharnitz durch Hinterautal zum Hallerangerhaus und zur Pfeishütte.
Nützliche topografische Karten
  • 5/2 Karwendelgebirege Mitte und 5/1 Karwendelgebirge West ~ Oesterreichischer Alpenverein (1:25.000)
  • WK 322 Wetterstein, Karwendel, Seefeld, Leutasch, Garmisch Partenkirchen ~ Freytag&Berndt (1:50.000)
  • ÖK50 118, 117 ~ Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (1:50.000)
  • Nr. 26 Karwendelgebirge ~ Kompass (1:50.000)
Nützliche Wanderführer
  • Geschichte der Gemeinde Scharnitz, Dir. Philipp Sprenger , 1976 ~ Gemeinde Scharnitz (ISBN )
  • Karwendel-Geschichte(n) ~ Alpenpark Karwendel (ISBN )
  • Österreichischer Weitwanderweg 01 "Nordalpenweg" ~ Styria (ISBN 3-222-11798-5)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • Lolo - 02.08.19
    Etape : Eng / Scharnitz. Magnifique paysage. Superbe vue du refuge perché de Karwendel. Beaucoup de Vttiste...puis longue descente 3h sur chemin carrossable jusqu'à Scharnitz. Fin pour moi en 2019...descente à Innsbruck en train (50 mn, 8€). Bye
    Automatische Übersetzung [Google]
    Schritt: Eng / Scharnitz. Wunderschöne Landschaft. Schöne Aussicht auf die Karwendelhütte. Viele Mountainbiker ... dann lange Abfahrt 3h auf Schotterstraße nach Scharnitz. Ende für mich im Jahr 2019 ... Abstieg nach Innsbruck mit der Bahn (50 min, 8 €). Tschüs
  • POPEYE GG - 01.02.19
    Mercredi 20 juin
    Partis de Karwendelhaus (décalage dû à la fermeture pour travaux de la Falkenhütte de la R42), nous descendons d'abord par un large sentier emprunté par les VTTistes jusqu'à Scharnitz, où André nous quitte sous un soleil de plomb.
    Thierry et moi poussons jusqu'à Gasse, la montée jusqu'au Hoher Sattel fut un peu éprouvante, mais le paysage désertique du Sattelklamm en vaut la peine!
    Voir aussi mon blog "vivelaretraitesurlaviaalpina.blogspot.com".
    A Gasse, plusieurs hébergements possibles.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Mittwoch, 20. Juni Ausgehend vom Karwendelhaus (wegen Schließung der Falkenhütte auf der R42) gehen wir zunächst einen breiten Weg, den die Mountainbiker nach Scharnitz nehmen, wo André uns unter strahlender Sonne verlässt. Thierry und ich drängen nach Gasse, der Aufstieg zum Hohen Sattel war ein bisschen schwierig, aber die Wüstenlandschaft der Sattelklamm lohnt sich! Siehe auch mein Blog "vivelaretraitesurlaviaalpina.blogspot.com". In Gasse mehrere mögliche Unterkünfte.
  • SPYD - 11.08.17
    Trés belle étape jusqu'à Angeralm. Ensuite c'est un peu long et monotone. Jolie arrivée sur Scharnitz mais avec un peu de pluie. Nous avons dormi au Frakenhof" (très bien). Par contre le diner à la pizza face à l'église était quelconque, et le lecteur de carte bleue "en panne"...
    Automatische Übersetzung [Google]
    Sehr schöner Schritt zur Angeralm. Dann ist es etwas lang und eintönig. Schöne Ankunft in Scharnitz, aber mit etwas Regen. Wir haben im Frakenhof "geschlafen" (sehr gut), aber die Pizza vor der Kirche war irgendwie und der "kaputte" Kartenleser ...
  • Eva - 21.07.17
    Spar in Scharnitz is closed. There is a small MPreis at the gasstation which has the basics. In Weidach and Leutach is a good supermarket. It's a bit of a labyrinth between the Birzkapelle and Scharnitz, perhaps easier when you're going down, but I lost the Via Alpina and ended up on a overgrown snowshoe trail.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Spar in Scharnitz ist geschlossen. Es gibt einen kleinen MPreis an der Tankstelle, der die Grundlagen hat. In Weidach und Leutach gibt es einen guten Supermarkt. Es ist ein bisschen ein Labyrinth zwischen der Birzkapelle und Scharnitz, vielleicht einfacher, wenn man hinuntergeht, aber ich verlor die Via Alpina und landete auf einem überwucherten Schneeschuhpfad.
  • Daniel - 26.09.16
    In Scharnitz I was welcomed in Haus Seibold (nr317), behind the church. €30 B&B. The warden is a one-time hiker himself, and you can ask him anything. Important detail: you will get a soft boiled egg with breakfast!

    The tourist office is opened until 5PM, Sundays closed. Have yourself informed about the diversions caused by the building of a tunnel on the Via-Alpina track!
    Automatische Übersetzung [Google]
    In Scharnitz wurde ich im Haus Seibold (Nr. 317) hinter der Kirche begrüßt. 30 € B & B. Der Wärter ist selbst ein einmaliger Wanderer, und Sie können ihn alles fragen. Wichtiges Detail: Zum Frühstück erhalten Sie ein weich gekochtes Ei! Das Tourismusbüro ist bis 17.00 Uhr geöffnet, sonntags geschlossen. Informieren Sie sich über die Umleitungen, die durch den Bau eines Tunnels auf der Via-Alpina verursacht wurden!
  • Daniel - 26.09.16
    There is a taxi service from the Karwendel Haus to Scharnitz (plm 20km). €105, share price with other passengers. The hut warden will order the taxi for you.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Es gibt einen Taxiservice vom Karwendel Haus nach Scharnitz (20 km). 105 €, aktienkurs mit anderen passagieren. Der Hüttenwart bestellt das Taxi für Sie.
  • berta - 02.08.14
    angenehme nächtigungsmöglichkeit in scharnitz ist auch gästehaus arnspitz
  • Robert Lemke - 24.06.12
    hallo Bergfreunde,
    meine Partnerin und ich aus Norddeutschland waren im Juni 2012 in den Alpen: Karwendel. Wir hatten einen Standort in Scharnitz, im Gästehaus Helga, um von dort aus Tagestouren ins Karwendel zu unternehmen. Nun lese ich hier, das vom Karwendelhaus weiter nach Scharnitz noch eine Möglichkeit der Einkehr in die Lachet Alm gegeben ist. Ich weise heute darauf hin das diese Alm von der Hüttenwirtin Frau Helga Schallhart (haus-helga@privatzimmervermieter.at) nicht mehr bewirtschaftet wird und die Hütte somit nicht mehr geöffnet wird.

    Herzlichst
    Robert Lemke
  • Mountain Girl - 29.03.12
    "Haus Helga" is a great B&B on the edge of Scharnitz, coming down from Falkenhuette. The house is marked with signage, easily spotted from the road as you're walking toward town. Helga offers clean, comfortable rooms and is a kind host.
    Automatische Übersetzung [Google]
    "Haus Helga" ist ein tolles B & B am Rande des Scharnitz herab, von Falkenhuette. Das Haus ist mit Beschilderung, leicht von der Straße gesichtet, wie Sie in Richtung Stadt zu Fuß sind markiert. Helga bietet saubere, komfortable Zimmer und ein freundlicher Gastgeber.
  • Margy - 07.02.12
    17/6/11 Very long day of hiking. Brunnerhof, across from the church in Scharnitz is a wonderful and quiet place to stay.
    Automatische Übersetzung [Google]
    17/6/11 sehr langen Tag des Wanderns. Brunnerhof, gegenüber der Kirche in Scharnitz ist eine wunderbare und ruhige Unterkunft.
Letzte Änderung : 22.01.13