Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : sehr gut
GPX KML CSV
Lage
Italien / Österreich
Kärnten
Hermagor
Hermagor-Pressegger See
Karnische Alpen

Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
R18 Egger Alm » Naßfeld
  |   3h30   |   13.9 km   |   546 m   |   422 m

Schon kurz nach der Egger Alm bieten sich herrliche Ausblicke über das Gailtal und die Kreuzeckgruppe. Der Weg verläuft ein Stück auf italienischem Staatsgebiet und folgt einer alten Kriegsstraße. Nach dichtem Wald kommt man auf das Almgelände der Garnitzenalm und der Wartschiger Alm, wo auch die ersten Schigebiete der Sonnenalpe Naßfeld zu finden sind.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Egger Alm
1411 m
| B  3.2 km / 0h50
Kernitzensattel
1532 m
| D  3.6 km / 0h50
Stutenbodenalm
1433 m
| C  2.9 km / 0h55
Garnitzenalm
1671 m
| C  2.6 km / 0h35
Watschiger Alm
1643 m
| A  1.6 km / 0h20
Naßfeld
1533 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Andere Weitwanderwege und Varianten
Der Routenverlauf ist identisch mit dem Südalpinen Weitwanderweg 03 bzw. Karnischen Höhenweg (KHW) 403 und dem Kärntner Grenzweg (KGW). Auf der Watschiger Alm trifft der Nord-Süd-Weitwanderweg "Rupertiweg" 10 von der Kühweger Alm kommend auf den Weitwanderweg 03, gemeinsamer Verlauf bis zum Nassfeldpass, wo der Rupertiweg endet.
Nützliche topografische Karten
  • ÖK50 Nr. 199, 198 ~ Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (1:50.000)
  • WK Nr. 223, Naturarena Kärnten, Gailtal, Gitschtal, Lesachtal, Weissensee, Oberes Drautal ~ Freytag&Berndt (1:50.000)
  • Nr. 60, Gailtaler Alpen, Karnische Alpen ~ Kompass (1:50.000)
Nützliche Wanderführer
  • Kulturweg Alpen, Band 1, Gerhard Stürzlinger ~ Pichler (ISBN 3-85431-288-1)
  • Österreichischer Weitwanderweg 03 "Südalpenweg", Sekt. Weitwanderer ~ Sekt. Weitwanderer (ISBN )
  • Kärntner Grenzweg ~ Heyn (ISBN 3-7084-0129-8)
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • POPEYE GG - 13.06.18
    23 juin 2017
    Chemin un peu escarpé avant le Garnitzenalm, heureusement aménagé avec des chaines (voir aussi mon blog "vivelaretraitesurlaviaalpina.blogspot.com").
    Un conseil, ne pas descendre jusqu'à Nassfeld où l'hôtel Berghof est fermé, mais s'arrêter au Watschiger Alm où il y a le bel Alpenhof Plattner.
  • Eva - 15.09.17
    Because I'm not sure if it's allowed to camp where ever you want, I usually ask at the Alms. 99% of the time they say that I can pick a spot, but often they even show me a good flat place where I'm not in the way of the cows. At Wätschiger Einkheralm, the let me put up my tent next to the lake.
  • tof - 25.12.14
    Trieste-Monaco le 10/07/14

    Epicerie ouverte à Nassfeld. Bivouac sur le chemin de l'étape suivante près du refuge Rossalp (ouvert).
    Automatische Übersetzung [Google]
    Triest-Monaco am 10/7/14 offenen Nassfeld Lebensmittel. Biwak auf dem Weg in die nächste Phase in der Nähe der Schutzhütte Rossalp (offen).
  • Demmeljoch? - 20.09.13
    Kurz vor der Zollhütte gibt es eine weitere Hütte auf einer Almwiese, die auf meiner Frytag & Berndt-Karte nicht eingezeichnet war. Etwa 50 m von der Forststr. entfernt auf dieser Almwiese ein Schild Staatsgrenze. Hier noch nicht von der Forststr. abgehen! An einem Baum ein Wegweiser (etwas schwer zu erkennen), der einen dann den richtigen Weg weist. 5 Min später kommt, etwas im Wald versteckt, die Zollhütte, an der es links auf der alten Kriegsstrasse vorbei geht.
  • Daniel - 26.09.12
    The Plattner Gasthof (recommended, lots of dorms) is 1,5km east of Nassfeld. Do not pass it by, like I did. I arrived down at the village (a horrible place) where I was told I had to go back. The very friendly chief gave me a special Via-alpina Tourenstagebuch. Coordinates: 46.5653,13.2855

    Between Plattner and Nassfeld there is a running Sulfur Source. They say you can drink that water, and it seems to be very purifying. (Probably not recommended if you sleep in dorms)
    Automatische Übersetzung [Google]
    Der Gasthof Plattner (empfohlen, viel Schlafsäle) ist 1,5 km östlich von Nassfeld. Geben Sie es nicht durch, wie ich es tat. Ich kam unten im Dorf (ein schrecklicher Ort), wo ich gesagt, ich musste zurück wurde. Das sehr freundliche Chef gab mir eine besondere Via alpina-Tourenstagebuch. Koordinaten: 46.5653,13.2855 Zwischen Plattner und Nassfeld gibt es eine laufende Schwefelquelle. Sie sagen, man kann das Wasser trinken, und es scheint sehr reinigend sein. (Wahrscheinlich nicht empfohlen, wenn Sie in den Schlafsälen schlafen)
  • Alpinisten - 07.09.11
    Der Berghoff hatte im Sommer 2011 wegen Renovierung geschlossen. Sehr gute Unterkunft im Alpenhof Plattner!
  • Jean-Luc - 10.03.10
    A Nassfeld, l'hôtel Alpenhof Plattner recèle un hébergement, style refuge , tout confort. l'accueil y est excellent
    Automatische Übersetzung [Google]
    A Nassfeld Hotel Alpenhof Plattner enthält Unterkunft, Obdach Stil, Komfort. Die Rezeption ist ausgezeichnet
Letzte Änderung : 28.06.11