Eigenen Wanderführer erstellen
Wegführung herunterladen
Qualität : grob
GPX KML CSV
Lage
Italien
Valle d'Aosta

Champorcher e Cogne
Mont Avic
Parco regionale Mont Avic
Legende   
Etappenziel (Etappen-anfang oder -ende)
Zwischenetappe (Übernachtungs-möglichkeit)
Gipfel
Pass
Stadt, Ort
Anderer Flurname

Verpflegung
Arzt
Apotheke
Bäckerei/ Lebensmittelladen
Haushaltswaren- / Sportgeschäft
Post
Bank / Geldautomat
Zug
Bus
Taxi
Zugang für den Privatverkehr

A Geteerte oder gepflasterte Straße
B Schotterstraße
C Saumweg
D Bergweg
E Gesicherter Weg (Seil, Leiter)
F Weglos

Wanderweg (breiter, nicht ausgesetzter Weg)
Bergweg (teilweise eng und ausgesetzt)
Alpiner Weg (drahtseilgesicherte oder besonders ausgesetzte Stelle, Firn, Blockhalde)
D22 Rifugio Dondena » Alpe Péradza
  |   5h00   |   12.077 km   |   440 m   |   99 m

Diese Strecke hat eine dreifache Bedeutung: als klassische Route auf der man früher die Märkte im nahen Piemont erreichen konnte, als alten Jagdpfad der auf geheiß Vittorio Emanuele's II unterhalten wurde, und als Pilgerweg zu einem wichtigen Wallfahrtsort Der Weg überquert eine grüne Senke, entlang einer Felswand und führt an zwei großen Seen vorbei.

Zwischenziel Abschnitt
Name Dienstleistungen Information Markierung
Rifugio Dondena
2185 m
| BD  3.57 km / 1h30
Rifugio Misérin
2588 m
| D  2.532 km / 1h30
Col Pontonnet
2898 m
| D  5.975 km / 2h00
Alpe Péradza
2530 m
Detaillierte Beschreibung des Wegverlaufs
Natur- und Kulturerbe
Nützliche topografische Karten
  • Parco Nazionale del Gran Paradiso ~ Istituto Geografico Centrale (1:50.000)
Nützliche Wanderführer
  • Guida n°2-I monti di Aosta, Cogne, l'Avic e Champorcher, Luca Zavatta. ~ Le Guide dell'Escursionista (ISBN )
Touristische Angebote
Kommentare

Geheimtipp oder Kritik? Geben Sie Ihren eigenen Kommentar zu dieser Etappe ab. Für allgemeinere Bemerkungen, nutzen Sie bitte die Funktion Kommentar der Seite Via Alpinisten am Wort.


max. 1000 Zeichen
  • robert - 10.07.14
    le refuge Péradza était ouvert en été 2014
    Automatische Übersetzung [Google]
    Péradza Zuflucht wurde im Sommer 2014 eröffnet
  • tarjako - 21.07.13
    I hiked in the early July this year from Dondena via Colle di Laris, 2584m, to Piamprato. A lot of snow then but no difficulties though. When you hit the skilift access road use it, following the path you end up Granges cow closure and have to cross electric wire three times.
    Automatische Übersetzung [Google]
    I in der Anfang Juli wanderten in diesem Jahr von Dondena via Colle di Laris, 2584m, um Piamprato. Viel Schnee dann aber keine Schwierigkeiten, aber. Wenn Sie drücken Sie die Skilift Zufahrt verwenden Sie es, nach dem Weg Sie am Ende Granges Kuh Verschluss und müssen elektrische Draht dreimal überqueren.
  • Regione Autonoma Valle d'Aosta - 02.07.13
    I confirm you that rifugio Sogno is closed. You can proceed till Miserin Hut instead of stopping at Dondena. It will be shorter to reach Piamprato, even if the stage is going to be harder.
    Automatische Übersetzung [Google]
    Ich bestätige Ihnen das Rifugio Sogno geschlossen ist. Sie können bis Miserin Hütte statt hält am Dondena fortfahren. Es wird kürzer, Piamprato, zu erreichen, auch wenn die Bühne wird schwieriger sein.
  • tarjako - 23.06.13
    On www.rifugiosogno.com it says that the rifugio is closed, maybe permanently. Any other rifugio nearby? Or should I reroute my trekking when I start it 1.7.13 from Verrés?
    Automatische Übersetzung [Google]
    Auf www.rifugiosogno.com es sagt, dass das Rifugio geschlossen ist, vielleicht dauerhaft. Jede andere Rifugio in der Nähe? Oder sollte ich meine Trekking umzuleiten, wenn ich es ab 1.7.13 Verres?
  • Sabine_Bade - 15.01.11
    Die neue Homepage vom Rifugio auf der Alpe Péradza ist:
    www.rifugiosogno.com
  • Sabine_Bade - 25.09.10
    Die gemeinsame Homepage der Rifugi Miserin und Dondena ist:
    http://www.rifugidellarosa.it
Letzte Änderung : 05.05.10